Moser GbR
100 Bäder - Ein Service der SHK Einkaufs- und Vertriebs AG

 

Meister der Elemente

 

Sonne

BHKW

Funktionsweise

Das Blockheizkraftwerk funktioniert nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung: Ein speziell entwickelter Gas-Verbrennungsmotor treibt einen Generator zur Stromerzeugung an. Dieser wandelt die mechanische Energie des Motors in elektrische Energie um. Die dabei entstehende Abwärme wird über einen Plattenwärmetauscher ausgekoppelt und zur Heizung und Warmwasserbereitung verwendet. Die optimierte Nutzung der Abgaswärme trägt hierbei zur hohen Effizienz des Mini-BHKWs bei. Auf diese Weise wird die eingesetzte Energie doppelt genutzt und so ein wesentlich höherer Wirkungsgrad als in modernen Großkraftwerken erzielt.

 

Geld verdienen

Die finanziellen Rahmenbedingungen für den Einsatz des BHKWs sind günstig. Die effiziente Energie- erzeugung nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung wird aufgrund ihrer Bedeutung für den Klima- und Ressourcen- schutz im Rahmen der ökologischen Steuerreform gefördert. Während konventionell erzeugte Energie verteuert wurde, erhalten die Betreiber von Mini-BHKWs beträchtliche staatliche Zuschüsse und steuerliche Vorteile:

  • Für jede erzeugte Kilowattstunde Strom erhält der Betreiber einen Bonus von 5,11 Cent
  • Selbst erzeugter und genutzter Strom ist von der Stromsteuer befreit (2,05 ct/kWh)
  • Die Energiesteuer für den verbrauchten Brennstoff wird zurückerstattet (z.B. bei Erdgas: 0,55 ct/kWh)

 

Darüber hinaus wird die Anschaffung eines BHKWs mit zinsgünstigen Krediten im Rahmen des CO2-Gebäudesanierungsprogramms der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) unterstützt. Ergänzt wird dieses bundesweite Programm durch spezifische Förderinstrumente seitens der Länder und Kommunen.

 

 

Moser Bad & Wärme · Dammweg 2 · 78652 Deißlingen · Tel. 07420 / 9 11 99 · Fax: 07420 / 9 11 98

E-Mail-Adresse: info@moser-bad-heizung.de · Internet: www.moser-bad-heizung.de